– – – Geschichte

Mai 2007

Jan Hug wagt den Schritt in die Selbstständigkeit als Einzelfirma mit einem gebraucht gekauften Volvo-Planenanhängerzug. Er verteilt palettisierte Futtermittel in der Landwirtschaft.

Januar 2008

Die Ferne lockt und resultiert in einer Umorientierung zum internationalen Transport mit Schubbodenaufliegern als Vertragsfahrer. Der Auflieger wird gebraucht vom Auftraggeber übernommen.

April 2008

Ein neuer Scania R500 geht in Betrieb. Jan Hug startet im freien Markt mit dem Aufbau eigener Kundschaft.

Januar 2011

Erste Erweiterung des Fuhrparks mit der Übernahme eines Scania 6x2 eines befreundeten Transportunternehmers. Einstellung des ersten Mitarbeiters.

September 2011

Anschaffung eines Volvo FH13 und eines weiteren gebrauchten Schubbodenaufliegers.

Oktober 2011

Kauf eines neuen STAS-Schubbodenaufliegers.

Mai 2012

Investition in eine Zugmaschine der Marke DAF.

April 2013

Die Einzelfirma wird in eine GmbH umgewandelt.

Oktober 2013

Kauf einer neuen VOLVO-Zugmaschine und Inbetriebnahme eines neuen Schubbodenaufliegers.

Mai 2014

Nach 750'000 Kilometern wird der SCANIA R500 durch eine SCANIA-Euro6-Zugmaschine ersetzt.

Mai 2015

Ein DAF XF106.510 geht in Betrieb.

September 2016

Ein Schubbodenauflieger wird gegen einen gebrauchten SCHMITZ-Kühlauflieger eingetauscht.

Oktober 2016

Als Folge der LSVA-Abklassierung der Euro5-Fahrzeuge per 2017 wird der DAF XF105 gegen eine SCANIA-Euro6-Zugmaschine eingetauscht.

Oktober 2017

Inbetriebnahme zweier neuer Schubbodenauflieger (H&W und SCHWARZMÜLLER.

März 2018

Verkauf des SCHMITZ-Kühlaufliegers

April 2018

Mit Kunden, befreundeten Unternehmen und Freunden wird das 11-jährige Firmenjubiläum gefeiert. Gleichzeitig werden die beiden neuen RENAULT-Zugmaschinen (eine ersetzt den VOLVO, die andere ist zusätzlich) präsentiert. Somit umfasst die Flotte fünf Zugmaschinen (alle EURO6) und sechs Schubbodenauflieger.

Oktober 2019

Ein zweiter SCHWARZMÜLLER-Schubbodenauflieger wird in Betrieb genommen.

August 2020

Die beiden SCANIA-Zugmaschinen werden ersetzt durch einen VOLVO FH4-540 und einen RENAULT T520. 

Januar 2021

Für den im letzten Juli verkauften Schubboden-Auflieger Walkliner wird ein neuer Schubboden-Auflieger PEISCHL in Betrieb genommen.

März 2021

Der DAF kommt in die Jahre und wird durch einen gebrauchten SCANIA R580 ersetzt.

Transport, Logistik, Aargau

Mai 2007: Das erste Fahrzeug des Unternehmens, ein gebrauchter Volvo-Planenanhängerzug.

Transport, Logistik, Aargau

September 2011: Der Fuhrpark ist gewachsen.

Transport, Logistik, Aargau

Oktober 2013: Eine neue Volvo-Zugmaschine stösst hinzu.

Transport, Logistik, Aargau

Mai 2015: Fünf LKW sind für die Firma im Einsatz.

April 2018: Jubiläumsfest bei Haller-Lohnunternehmen im Birrhard

April 2018: Präsentation der beiden neuen Renaults

img_6441.jpg

August 2020: Die beiden Neuen: Volvo und Renault